Anne Römer singt Jazz

Stolen Moments

Anne Römer (voc) singt Jazzklassiker und mehr. Mit ihrem Programm „Stolen Moments“ präsentiert Anne Römer eine große Bandbreite an Klassikern und Songs, die es vielleicht noch werden. Anne Römer spielt im Duo, Trio oder Band mit verschiedenen Musikern, unter anderem mit Johannes Bahlmann (p), Olaf Gödecke (p), Fred Wulff (g), Martin Heider (g), Cord Boy (b), Thomas Kolter (dr), Thomas Greinke (dr). Mit “Stolen Moments” zeigt sie, dass es keine Trennlinie mehr geben muss zwischen Jazz, Pop, Klassik und Folk. So liegt es nah mit diesen versierten Musikern ihr außergewöhnliches Programm ins Leben zu rufen.

Johannes Bahlmanns Musik ist tief verwurzelt in der von Bill Evans, Keith Jarrett und McCoy Tyner, mit Einflüssen von Blues, Gospel und Chanson bis hin zur Klassik und Barock.

Auch Anne Römer fühlt sich in der Klassik zu Hause und mischt mit ihrem Timbre die Klarheit einer Joan Baez und die Melancholie einer Beth Gibbons (Portishead, UK).

Man darf gespannt sein auf Bekanntes und Überraschendes.

Hochauflösende Fotos (mit Rechtsklick speichern unter)

Foto: Robert Block